Forum for Science, Industry and Business

Sponsored by:     3M 
Search our Site:

 

Deutsche Börse wird exklusiver globaler Lizenzgeber für Marktdatenprodukte der Cleartrade Exchange

13.11.2014

Deutsche Börse Market Data + Services wird für die Marktdaten wichtiger Rohstoffderivate der Cleartrade Exchange als exklusiver Lizenzgeber agieren und diese Daten auch verteilen. Die Cleartrade Exchange (CLTX) ist eine in Singapur ansässige regulierte Futures-Börse, die einen globalen Marktplatz für Rohstoffderivate zur Verfügung stellt.

"Unsere neue Marktdatenpartnerschaft bietet der CLTX Zugang zu einem der größten globalen Marktdatendistributions- und Lizenzierungsnetzwerke mit über 480 Vendoren,“ sagte Georg Groß, Head of Information, Market Data + Services, Deutsche Börse. „Gleichzeitig wird es für unsere Kunden einfacher, die Daten wichtiger Derivateprodukte des stark wachsenden asiatischen Rohstoffmarktes zu nutzen.“

Die Kooperation mit der CLTX ist die neueste in einer Reihe von Marktdaten-Partnerschaften zwischen der Deutschen Börse und Börsen in Asien. Im August 2014 unterzeichneten die Deutsche Börse und die Philippine Stock Exchange eine Absichtserklärung, im Bereich Marktdaten zu kooperieren.

Im April 2014 kündigten die Deutsche Börse und die Shanghai Stock Exchange (SSE) eine Partnerschaft an, bei der die SSE die Verantwortung für die Echtzeit-Verteilung, Vermarktung und den Vertrieb von wichtigen Marktdatenprodukten der Deutschen Börse in Festlandchina übernimmt. Im Oktober 2013 wurde die Deutsche Börse exklusiver Lizenzgeber von Marktdaten der Bombay Stock Exchange für internationale Kunden.

"Die an der CLTX gehandelten Rohstoffkontrakte und die damit zusammenhängenden Daten werden immer größeren regulatorischen Anforderungen unterworfen. Als eine globale Börse muss die CLTX den Regulierungen in verschiedenen Regionen, insbesondere Asien, Europa und Nordamerika entsprechen,“ sagte Bob Antell, Commercial Director, CLTX.

"Aufgrund dieser regulatorischen Anforderungen, der Marketinganforderungen an unsere Daten sowie der globalen Verteilung unserer Mitglieder sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Deutsche Börse mit ihrer bewährten, globalen Datendistribution der ideale Partner für uns ist.“

Die CLTX wurde im Jahr 2010 gegründet und bietet ein elektronisches Orderbuch mit mehr als 40 Derivaten für die Bereiche Energie, Fracht, Agrar und Metalle. Deutsche Börse Market Data + Services hat die exklusive weltweite Lizenz zur Vermarktung von vier Informationsprodukten: Cleartrade Exchange Futures Markt, Freight Investor Services, The World Container Index und China Steel Index.

Das Informationsprodukt Cleartrade Exchange Futures Markt enthält Preise der gehandelten Trockenfracht-Derivate, Agrarprodukte, Energieprodukte und Metall-Derivate sowie unsaldierte Order-Informationen. Das Produkt Freight Investor Services enthält die Preise der gehandelten Produkte in Trockenfrachtgut, Eisenerz, Düngemittel und Bunker-Derivaten sowie unsaldierte Order-Informationen.

The World Container Index enthält Spot-Container-Frachtraten für elf wichtige Ost-West-Handelsrouten, die wöchentlich berechnet werden. Das Produkt China Steel Index liefert tägliche Indexstände für: China Domestic Hot Rolled Coils (HRCs), China Domestic Hot Rolled Ribbed Bar (Rebar), China Domestic High Speed Wire Rod und China Domestic Medium Plate.

Die CLTX Informationsprodukte werden über den Deutsche Börse Datenfeed CEF® Core verteilt.

Über Deutsche Börse – Market Data + Services

Die Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren.

Der Geschäftsbereich Market Data + Services beinhaltet das breit gefächerte Marktdatenangebot der Gruppe wie auch externe Technologie- und Netzwerk-Services. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen Handelsplätze Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnern aber auch plattformunabhängige exklusive Handelssignale wie z.B. Wirtschaftsindikatoren und Finanznachrichten. Des Weiteren werden Referenzdaten für mehr als 1.000.000 Wertpapiere, sowie rund 10.500 Indizes inklusive der STOXX und DAX Index-Familien, exzellente Handelsinfrastruktur und zuverlässige Netzwerk-Services vermarktet.

Weiterführende Links
Cleartrade Exchange Marktdaten auf mds.deutsche-boerse.com

Ansprechpartner für die Medien:

Naomi Pickens naomi.pickens@deutsche-boerse.com / 1-212-669-6459

Christina Hudelmayer christina.hudelmayer@deutsche-boerse.com / +49 69 2 11-1 78 54

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse

More articles from Business and Finance:

nachricht Microtechnology industry is hiring – positive developments of past years continue
09.04.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht RWI/ISL-Container Throughput Index with minor decline on a high overall level
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

All articles from Business and Finance >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 'Nanochains' could increase battery capacity, cut charging time

How long the battery of your phone or computer lasts depends on how many lithium ions can be stored in the battery's negative electrode material. If the battery runs out of these ions, it can't generate an electrical current to run a device and ultimately fails.

Materials with a higher lithium ion storage capacity are either too heavy or the wrong shape to replace graphite, the electrode material currently used in...

Im Focus: Stevens team closes in on 'holy grail' of room temperature quantum computing chips

Photons interact on chip-based system with unprecedented efficiency

To process information, photons must interact. However, these tiny packets of light want nothing to do with each other, each passing by without altering the...

Im Focus: Happy hour for time-resolved crystallography

Researchers from the Department of Atomically Resolved Dynamics of the Max Planck Institute for the Structure and Dynamics of Matter (MPSD) at the Center for Free-Electron Laser Science in Hamburg, the University of Hamburg and the European Molecular Biology Laboratory (EMBL) outstation in the city have developed a new method to watch biomolecules at work. This method dramatically simplifies starting enzymatic reactions by mixing a cocktail of small amounts of liquids with protein crystals. Determination of the protein structures at different times after mixing can be assembled into a time-lapse sequence that shows the molecular foundations of biology.

The functions of biomolecules are determined by their motions and structural changes. Yet it is a formidable challenge to understand these dynamic motions.

Im Focus: Modular OLED light strips

At the International Symposium on Automotive Lighting 2019 (ISAL) in Darmstadt from September 23 to 25, 2019, the Fraunhofer Institute for Organic Electronics, Electron Beam and Plasma Technology FEP, a provider of research and development services in the field of organic electronics, will present OLED light strips of any length with additional functionalities for the first time at booth no. 37.

Almost everyone is familiar with light strips for interior design. LED strips are available by the metre in DIY stores around the corner and are just as often...

Im Focus: Tomorrow´s coolants of choice

Scientists assess the potential of magnetic-cooling materials

Later during this century, around 2060, a paradigm shift in global energy consumption is expected: we will spend more energy for cooling than for heating....

All Focus news of the innovation-report >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industry & Economy
Event News

Optical Technologies: International Symposium „Future Optics“ in Hannover

19.09.2019 | Event News

Society 5.0: putting humans at the heart of digitalisation

10.09.2019 | Event News

Interspeech 2019 conference: Alexa and Siri in Graz

04.09.2019 | Event News

 
Latest News

Quality control in immune communication: Chaperones detect immature signaling molecules in the immune system

20.09.2019 | Life Sciences

Moderately Common Plants Show Highest Relative Losses

20.09.2019 | Life Sciences

The Fluid Fingerprint of Hurricanes

20.09.2019 | Life Sciences

VideoLinks
Science & Research
Overview of more VideoLinks >>>