Forum for Science, Industry and Business

Sponsored by:     3M 
Search our Site:

 

Art Collection Deutsche Börse zeigt Ausstellung „Traces of Disorder“

21.10.2015

Die Ausstellung „Traces of Disorder“ ist ab Freitag, 23. Oktober, in der Unternehmenszentrale der Deutschen Börse in Eschborn zu sehen. Präsentiert werden fotografische Arbeiten aus der Art Collection Deutsche Börse, die sich mit den Spuren politischer Konflikte und Zuständen gestörter oder sich wandelnder sozialer Ordnungen befassen.

„Traces of Disorder“ umfasst rund 140 Arbeiten von 18 internationalen Künstlern, darunter Werkgruppen klassischer Reportagefotografie, wie sie z. B. Barbara Klemm, Philip Jones Griffiths oder Anja Niedringhaus repräsentieren.

Mit dem Gespür für den fotografischen Augenblick und ihrer individuellen Bildsprache schaffen sie komplexe Bilder von ausgewogener Komposition, die gewaltsame Konflikte ebenso wie den Alltag in strittigen politischen Systemen dokumentieren.

Die Ausstellung zeigt darüber hinaus Arbeiten von Künstlern, die neue Wege in der kritischen Dokumentation beschreiten. Zu ihnen zählen u. a. Richard Mosse, Simon Norfolk und Julian Röder. Sie setzen ästhetische Mittel wie Perspektive, Bildausschnitt und Farbgebung bewusst ein, um die Aufnahmen der alltäglichen Bilderflut zu entheben und zur aufmerksamen Betrachtung aufzufordern.

“Traces of Disorder“ wurde von Anne-Marie Beckmann, Kuratorin der Art Collection Deutsche Börse, konzipiert. Die Ausstellung kann bis 29. Januar 2016 im Rahmen von Kunstführungen besichtigt werden. Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich unter: art@deutsche-boerse.com.

Weitere Informationen zur Sammlung und aktuelle Termine für die Kunstführungen zu „Traces of Disorder“ sind im Internet zu finden: www.deutsche-boerse.com/art  und auf facebook/ArtCollectionDeutscheBörse. Eine vollständige Liste mit allen 18 in der Sonderausstellung vertretenen Künstlern finden Sie im Anhang.

Über die Art Collection Deutsche Börse

Im Jahr 1999 hat die Gruppe Deutsche Börse mit dem Aufbau einer Sammlung zeitgenössischer Fotografie begonnen. Heute umfasst die Art Collection Deutsche Börse mehr als 1.600 Arbeiten von über 100 internationalen Künstlern. Die Art Collection Deutsche Börse widmet sich vielfältigen Themen zeitgenössischer Fotografie ab der Mitte des 20. Jahrhunderts und spannt somit einen Bogen von Künstlern, die heute schon als Klassiker bezeichnet werden, bis hin zu ganz jungen Positionen. Die Gruppe Deutsche Börse hat ihre sehr werthaltige Kunstsammlung inzwischen in eine gemeinnützige Stiftung überführt. Die Deutsche Börse Photography Foundation gGmbH führt künftig alle Aktivitäten im Bereich der Sammlung, Ausstellung und Förderung zeitgenössischer Fotografie.

Informationen zum Herunterladen
Künstler und Pressebilder 

Ansprechpartner für die Medien:
Media Relations:
Leticia Adam, Tel. +49 (0)69 211 11500
leticia.adam@deutsche-boerse.com

Art Collection Deutsche Börse:
Anne-Marie Beckmann, Tel. + 49 (0)69 211 152 95 anne-marie.beckmann@deutsche-boerse.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Further information:
http://www.deutsche-boerse.com

More articles from Event News:

nachricht “3rd Conference on Laser Polishing – LaP 2018” Attracts International Experts and Users
09.11.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht On the brain’s ability to find the right direction
06.11.2018 | Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE)

All articles from Event News >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: A Leap Into Quantum Technology

Faster and secure data communication: This is the goal of a new joint project involving physicists from the University of Würzburg. The German Federal Ministry of Education and Research funds the project with 14.8 million euro.

In our digital world data security and secure communication are becoming more and more important. Quantum communication is a promising approach to achieve...

Im Focus: Research icebreaker Polarstern begins the Antarctic season

What does it look like below the ice shelf of the calved massive iceberg A68?

On Saturday, 10 November 2018, the research icebreaker Polarstern will leave its homeport of Bremerhaven, bound for Cape Town, South Africa.

Im Focus: Penn engineers develop ultrathin, ultralight 'nanocardboard'

When choosing materials to make something, trade-offs need to be made between a host of properties, such as thickness, stiffness and weight. Depending on the application in question, finding just the right balance is the difference between success and failure

Now, a team of Penn Engineers has demonstrated a new material they call "nanocardboard," an ultrathin equivalent of corrugated paper cardboard. A square...

Im Focus: Coping with errors in the quantum age

Physicists at ETH Zurich demonstrate how errors that occur during the manipulation of quantum system can be monitored and corrected on the fly

The field of quantum computation has seen tremendous progress in recent years. Bit by bit, quantum devices start to challenge conventional computers, at least...

All Focus news of the innovation-report >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industry & Economy
Event News

“3rd Conference on Laser Polishing – LaP 2018” Attracts International Experts and Users

09.11.2018 | Event News

On the brain’s ability to find the right direction

06.11.2018 | Event News

European Space Talks: Weltraumschrott – eine Gefahr für die Gesellschaft?

23.10.2018 | Event News

 
Latest News

Massive impact crater from a kilometer-wide iron meteorite discovered in Greenland

15.11.2018 | Earth Sciences

When electric fields make spins swirl

15.11.2018 | Physics and Astronomy

Discovery of a cool super-Earth

15.11.2018 | Physics and Astronomy

VideoLinks
Science & Research
Overview of more VideoLinks >>>