Forum for Science, Industry and Business

Sponsored by:     3M 
Search our Site:

 

Deutsche Börse wird exklusiver globaler Lizenzgeber für Marktdatenprodukte der Cleartrade Exchange

13.11.2014

Deutsche Börse Market Data + Services wird für die Marktdaten wichtiger Rohstoffderivate der Cleartrade Exchange als exklusiver Lizenzgeber agieren und diese Daten auch verteilen. Die Cleartrade Exchange (CLTX) ist eine in Singapur ansässige regulierte Futures-Börse, die einen globalen Marktplatz für Rohstoffderivate zur Verfügung stellt.

"Unsere neue Marktdatenpartnerschaft bietet der CLTX Zugang zu einem der größten globalen Marktdatendistributions- und Lizenzierungsnetzwerke mit über 480 Vendoren,“ sagte Georg Groß, Head of Information, Market Data + Services, Deutsche Börse. „Gleichzeitig wird es für unsere Kunden einfacher, die Daten wichtiger Derivateprodukte des stark wachsenden asiatischen Rohstoffmarktes zu nutzen.“

Die Kooperation mit der CLTX ist die neueste in einer Reihe von Marktdaten-Partnerschaften zwischen der Deutschen Börse und Börsen in Asien. Im August 2014 unterzeichneten die Deutsche Börse und die Philippine Stock Exchange eine Absichtserklärung, im Bereich Marktdaten zu kooperieren.

Im April 2014 kündigten die Deutsche Börse und die Shanghai Stock Exchange (SSE) eine Partnerschaft an, bei der die SSE die Verantwortung für die Echtzeit-Verteilung, Vermarktung und den Vertrieb von wichtigen Marktdatenprodukten der Deutschen Börse in Festlandchina übernimmt. Im Oktober 2013 wurde die Deutsche Börse exklusiver Lizenzgeber von Marktdaten der Bombay Stock Exchange für internationale Kunden.

"Die an der CLTX gehandelten Rohstoffkontrakte und die damit zusammenhängenden Daten werden immer größeren regulatorischen Anforderungen unterworfen. Als eine globale Börse muss die CLTX den Regulierungen in verschiedenen Regionen, insbesondere Asien, Europa und Nordamerika entsprechen,“ sagte Bob Antell, Commercial Director, CLTX.

"Aufgrund dieser regulatorischen Anforderungen, der Marketinganforderungen an unsere Daten sowie der globalen Verteilung unserer Mitglieder sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Deutsche Börse mit ihrer bewährten, globalen Datendistribution der ideale Partner für uns ist.“

Die CLTX wurde im Jahr 2010 gegründet und bietet ein elektronisches Orderbuch mit mehr als 40 Derivaten für die Bereiche Energie, Fracht, Agrar und Metalle. Deutsche Börse Market Data + Services hat die exklusive weltweite Lizenz zur Vermarktung von vier Informationsprodukten: Cleartrade Exchange Futures Markt, Freight Investor Services, The World Container Index und China Steel Index.

Das Informationsprodukt Cleartrade Exchange Futures Markt enthält Preise der gehandelten Trockenfracht-Derivate, Agrarprodukte, Energieprodukte und Metall-Derivate sowie unsaldierte Order-Informationen. Das Produkt Freight Investor Services enthält die Preise der gehandelten Produkte in Trockenfrachtgut, Eisenerz, Düngemittel und Bunker-Derivaten sowie unsaldierte Order-Informationen.

The World Container Index enthält Spot-Container-Frachtraten für elf wichtige Ost-West-Handelsrouten, die wöchentlich berechnet werden. Das Produkt China Steel Index liefert tägliche Indexstände für: China Domestic Hot Rolled Coils (HRCs), China Domestic Hot Rolled Ribbed Bar (Rebar), China Domestic High Speed Wire Rod und China Domestic Medium Plate.

Die CLTX Informationsprodukte werden über den Deutsche Börse Datenfeed CEF® Core verteilt.

Über Deutsche Börse – Market Data + Services

Die Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren.

Der Geschäftsbereich Market Data + Services beinhaltet das breit gefächerte Marktdatenangebot der Gruppe wie auch externe Technologie- und Netzwerk-Services. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen Handelsplätze Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnern aber auch plattformunabhängige exklusive Handelssignale wie z.B. Wirtschaftsindikatoren und Finanznachrichten. Des Weiteren werden Referenzdaten für mehr als 1.000.000 Wertpapiere, sowie rund 10.500 Indizes inklusive der STOXX und DAX Index-Familien, exzellente Handelsinfrastruktur und zuverlässige Netzwerk-Services vermarktet.

Weiterführende Links
Cleartrade Exchange Marktdaten auf mds.deutsche-boerse.com

Ansprechpartner für die Medien:

Naomi Pickens naomi.pickens@deutsche-boerse.com / 1-212-669-6459

Christina Hudelmayer christina.hudelmayer@deutsche-boerse.com / +49 69 2 11-1 78 54

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse

More articles from Business and Finance:

nachricht Mathematical confirmation: Rewiring financial networks reduces systemic risk
22.06.2017 | International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA)

nachricht Frugal Innovations: when less is more
19.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

All articles from Business and Finance >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Highly precise wiring in the Cerebral Cortex

Our brains house extremely complex neuronal circuits, whose detailed structures are still largely unknown. This is especially true for the so-called cerebral cortex of mammals, where among other things vision, thoughts or spatial orientation are being computed. Here the rules by which nerve cells are connected to each other are only partly understood. A team of scientists around Moritz Helmstaedter at the Frankfiurt Max Planck Institute for Brain Research and Helene Schmidt (Humboldt University in Berlin) have now discovered a surprisingly precise nerve cell connectivity pattern in the part of the cerebral cortex that is responsible for orienting the individual animal or human in space.

The researchers report online in Nature (Schmidt et al., 2017. Axonal synapse sorting in medial entorhinal cortex, DOI: 10.1038/nature24005) that synapses in...

Im Focus: Tiny lasers from a gallery of whispers

New technique promises tunable laser devices

Whispering gallery mode (WGM) resonators are used to make tiny micro-lasers, sensors, switches, routers and other devices. These tiny structures rely on a...

Im Focus: Ultrafast snapshots of relaxing electrons in solids

Using ultrafast flashes of laser and x-ray radiation, scientists at the Max Planck Institute of Quantum Optics (Garching, Germany) took snapshots of the briefest electron motion inside a solid material to date. The electron motion lasted only 750 billionths of the billionth of a second before it fainted, setting a new record of human capability to capture ultrafast processes inside solids!

When x-rays shine onto solid materials or large molecules, an electron is pushed away from its original place near the nucleus of the atom, leaving a hole...

Im Focus: Quantum Sensors Decipher Magnetic Ordering in a New Semiconducting Material

For the first time, physicists have successfully imaged spiral magnetic ordering in a multiferroic material. These materials are considered highly promising candidates for future data storage media. The researchers were able to prove their findings using unique quantum sensors that were developed at Basel University and that can analyze electromagnetic fields on the nanometer scale. The results – obtained by scientists from the University of Basel’s Department of Physics, the Swiss Nanoscience Institute, the University of Montpellier and several laboratories from University Paris-Saclay – were recently published in the journal Nature.

Multiferroics are materials that simultaneously react to electric and magnetic fields. These two properties are rarely found together, and their combined...

Im Focus: Fast, convenient & standardized: New lab innovation for automated tissue engineering & drug

MBM ScienceBridge GmbH successfully negotiated a license agreement between University Medical Center Göttingen (UMG) and the biotech company Tissue Systems Holding GmbH about commercial use of a multi-well tissue plate for automated and reliable tissue engineering & drug testing.

MBM ScienceBridge GmbH successfully negotiated a license agreement between University Medical Center Göttingen (UMG) and the biotech company Tissue Systems...

All Focus news of the innovation-report >>>

Anzeige

Anzeige

Event News

“Lasers in Composites Symposium” in Aachen – from Science to Application

19.09.2017 | Event News

I-ESA 2018 – Call for Papers

12.09.2017 | Event News

EMBO at Basel Life, a new conference on current and emerging life science research

06.09.2017 | Event News

 
Latest News

Comet or asteroid? Hubble discovers that a unique object is a binary

21.09.2017 | Physics and Astronomy

Cnidarians remotely control bacteria

21.09.2017 | Life Sciences

Monitoring the heart's mitochondria to predict cardiac arrest?

21.09.2017 | Health and Medicine

VideoLinks
B2B-VideoLinks
More VideoLinks >>>