Forum for Science, Industry and Business

Sponsored by:     3M 
Search our Site:

 

Grünes Licht für die Leitmesse der Aluminiumindustrie!

04.06.2004


Wenn am 22. September auf dem Messegelände in Essen unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit und in Anwesenheit des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen die 5. ALUMINIUM - Fachmesse und Kongress der Aluminiumindustrie - beginnt, werden alle „Großen“ der Branche versammelt sein: ALCOA stellt mit einer repräsentativen Fläche in Halle 3 aus, umgeben von HYDRO, CORUS, DUBAL und ALCAN/PECHINEY. Aber auch auf der Seite der Mittelständler ist die ALUMINIUM sehr gut aufgestellt. Die bisher gebuchte Netto-Fläche liegt über den Vergleichszahlen der letzten Messe. Erwartet werden über 520 Aussteller aus 35 Nationen und mehr als 12.000 Besucher.



Im Vorfeld der 5. ALUMINIUM wurden auf nationaler und internationaler Ebene zugleich entscheidende strategische Weichen gestellt. Zusätzlich zu den langjährigen, erfolgreichen Kooperationen mit dem GDA (Gesamtverband der Aluminiumindustrie) und dem EAA (European Aluminium Association) konnte der Verband für Oberflächenveredelung von Aluminium (VOA) und der Verband der Aluminiumrecycling-Industrie (VAR) hinzugewonnen werden. Beide Organisationen sind im Kongress und auf der Messe vertreten.

Auf der internationalen Ebene erzielte die ALUMINIUM 2004 Fortschritte durch die Zusammenarbeit mit der amerikanischen Aluminium Association, deren Einfluss bei der Einrichtung eines amerikanischen Gemeinschaftsstandes auf der ALUMINIUM eine entscheidende Rolle spielt. Parallel dazu schloss die ALUMINIUM 2004 mit Blick auf die exponierte wirtschaftliche Tragweite der Gießereien und deren zunehmendem Einfluss für die Automobil-Industrie eine Partnerschaft mit der CECOF (Europäisches Komitee der Hersteller von Industrieöfen und Industrie-Wärmeanlagen) und der CEMAFON (Europäisches Komitee der Hersteller von Gießereimaschinen und Gießereiausrüstungen). Erklärtes Ziel dieser Partnerschaften ist es, die Einrichtung eines internationalen Gießereipavillons auf der ALUMINIUM 2004 zu unterstützen. Neben den führenden Gießereiunternehmen, die sich auf eigenen Messeständen darstellen, können sich kleine und mittlere Unternehmen der Branche auf diesem Pavillon präsentieren.


Die Fachbesucher der diesjährigen ALUMINIUM erwartet ein erweitertes Rahmenprogramm. Bereits zum vierten Mal findet die Verleihung des European Aluminium Awards statt. Die Sonderschau „TransWorld“ zeigt das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten des Werkstoffes innerhalb der Transportindustrie auf Schiene, Straßen, im Wasser und in der Luft. Aussteller haben hier die Möglichkeit, einem internationalen Publikum innovative Produkte für den Transportbereich zu präsentieren. Mit dem zum ersten Mal errichteten Jobforum und dem Forum Forschung unterstützt die Messeorganisation die Industrie bei der Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften.


Reed Exhibitions Deutschland GmbH
Frau Birgit Götz
Tel.: +49 (0)211-9019-1221
Völklinger Straße 4
D-40219 Düsseldorf
bgoetz@reedexpo.de

| NeMa News
Further information:
http://www.aluminium-messe.com/app/Homepage.cfm?appname=100200
http://www.neuematerialien.de/

More articles from Trade Fair News:

nachricht AchemAsia 2019 will take place in Shanghai
15.06.2018 | DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

nachricht Insects supply chitin as a raw material for the textile industry
05.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

All articles from Trade Fair News >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Robots as 'pump attendants': TU Graz develops robot-controlled rapid charging system for e-vehicles

Researchers from TU Graz and their industry partners have unveiled a world first: the prototype of a robot-controlled, high-speed combined charging system (CCS) for electric vehicles that enables series charging of cars in various parking positions.

Global demand for electric vehicles is forecast to rise sharply: by 2025, the number of new vehicle registrations is expected to reach 25 million per year....

Im Focus: The “TRiC” to folding actin

Proteins must be folded correctly to fulfill their molecular functions in cells. Molecular assistants called chaperones help proteins exploit their inbuilt folding potential and reach the correct three-dimensional structure. Researchers at the Max Planck Institute of Biochemistry (MPIB) have demonstrated that actin, the most abundant protein in higher developed cells, does not have the inbuilt potential to fold and instead requires special assistance to fold into its active state. The chaperone TRiC uses a previously undescribed mechanism to perform actin folding. The study was recently published in the journal Cell.

Actin is the most abundant protein in highly developed cells and has diverse functions in processes like cell stabilization, cell division and muscle...

All Focus news of the innovation-report >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industry & Economy
Event News

LaserForum 2018 deals with 3D production of components

17.08.2018 | Event News

Within reach of the Universe

08.08.2018 | Event News

A journey through the history of microscopy – new exhibition opens at the MDC

27.07.2018 | Event News

 
Latest News

Smallest transistor worldwide switches current with a single atom in solid electrolyte

17.08.2018 | Physics and Astronomy

Robots as Tools and Partners in Rehabilitation

17.08.2018 | Information Technology

Climate Impact Research in Hannover: Small Plants against Large Waves

17.08.2018 | Life Sciences

VideoLinks
Science & Research
Overview of more VideoLinks >>>