Forum for Science, Industry and Business

Sponsored by:     3M 
Search our Site:

 

Dynamik einzelner Proteine

09.10.2018

Neue Messmethode erlaubt es Forschenden, die Bewegung von Molekülen lange und genau zu verfolgen

Das Zusammenspiel aus Struktur und Dynamik bestimmt die Funktion von Proteinen, den molekularen Werkzeugen der Zelle. Durch Fortschritte in der Elektronenmikroskopie können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Strukturinformationen inzwischen gut erfassen, jedoch ist es bisher schwer, die Proteindynamik für eine Analyse über lange Zeiträume hinweg zu messen.


Die Abbildung zeigt ein sogennantes 'Plasmonisches Lineal‘. Dieses besteht aus zwei Goldnanopartikeln, die über ein Protein (hier Hsp90) verbunden sind. Damit kann die Dynamik des Proteins über viele Stunden mit Videorate beobachtet werden. Foto: Universität Freiburg / Universität Mainz

Ein Team um Prof. Dr. Thorsten Hugel vom Institut für Physikalische Chemie und dem Exzellenzcluster BIOSS Centre for Biological Signalling Studies der Universität Freiburg und Prof. Dr. Carsten Sönnichsen von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz konnte nun mit einer neuen Methode über 24 Stunden hinweg die Dynamik einzelner funktionaler Proteine aufzeichnen. Vergleichbare Messungen waren vorher nur für wenige Sekunden möglich. Vorgehen und Ergebnisse beschreiben sie in einem Artikel in der Fachzeitschrift „Nano Letters“.

Die Forscherinnen und Forscher verbinden dazu zwei Gold-Nanopartikel mit dem zu untersuchenden Protein und beobachten die abstandsabhängige Wechselwirkung der Gold-Kugeln mit Hilfe von Laserstrahlen. Die Stabilität dieses molekularen Ensembles erlaubt es, ein Video der Bewegung des Proteins über einen ganzen Tag hinweg zu erstellen.

Damit erweitert es den bisher erreichbaren Messbereich von anderen Einzelmolekül-Messungen um mehrere Größenordnungen und ermöglicht neue Fragestellungen: So könnte in Zukunft getestet werden, ob einzelne Moleküle ein Gedächtnis haben oder ob sich Proteine mit einem identischen chemischen Aufbau auch über lange Zeiten identisch verhalten.

Der Biochemiker und Physiker Dr. Markus Götz aus der Gruppe um Hugel an der Albert-Ludwigs-Universität ist Experte für das Hitzeschockprotein Hsp90. Dieses kommt in menschlichen Zellen oft vor und steuert viele grundlegende Prozesse entscheidend – es ist etwa maßgeblich daran beteiligt, dass einfache Aminosäureketten zu funktionierenden Proteinen mit einer genau definierten Struktur gefaltet werden. „Wir konnten zum ersten Mal erstaunlich langsamen Bewegungen in Hsp90 beobachten, deren Bedeutung uns noch nicht vollständig klar ist“, erklärt Hugel.

Elektronik-Ingenieur Weixiang Ye aus der Mainzer Gruppe um Sönnichsen hat einen stark verbesserten Messaufbau für dieses Projekt entwickelt. Wichtig war zum Beispiel, die riesige Datenmenge während der 24-Stunden-Aufzeichnung so stark zu reduzieren, dass die Aufnahmen auf normalen Computern abspielbar sind. Die biomedizinischen Chemiker Sirin Celiksoy und Laura Tüting von der Universität Mainz führten die komplexe chemische Prozedur durch, die erforderlich ist, um ein einzelnes Protein gezielt zwischen zwei winzige Gold-Nanokugeln zu bringen und dafür zu sorgen, dass die Goldkugeln nicht zusammenkleben.

Für ihr Projekt wird Arbeitsgruppenleiter Hugel, genau wie bereits sein Kollege Sönnichsen jeweils mit einem Grant des European Research Council (ERC) gefördert. „Die ERC-Finanzierung hat es uns ermöglicht, über viele Jahre dieses Projekt zu verfolgen – obwohl es uns fast zehn Jahre lang nicht gelang, diese Messungen zu machen und zu analysieren“, sagt Sönnichsen. „Keiner von uns hätte so ein komplexes Projekt alleine geschafft. Entscheidend war, dass wir unsere jeweiligen Expertisen in Mainz und Freiburg verbunden haben.“ Aufgrund der aktuellen Ergebnisse sind sich Hugel und Sönnichsen sicher: „Wir wollen unsere Kooperation fortsetzen und vertiefen.“

Originalpublikation:
Weixiang Ye, Markus Götz, Sirin Celiksoy, Laura Tüting, Christoph Ratzke, Janak Prasad, Julia Ricken, Seraphine V. Wegner, Rubén Ahijado-Guzmán, Thorsten Hugel und Carsten Sönnichsen (2018): Conformational dynamics of a single protein monitored for 24 hours at video rate. In: Nano Letters. DOI: 10.1021/acs.nanolett.8b03342

Link zum Artikel
https://arxiv.org/abs/1806.07156

Bildunterschrift:
Die Abbildung zeigt ein sogennantes 'Plasmonisches Lineal‘. Dieses besteht aus zwei Goldnanopartikeln, die über ein Protein (hier Hsp90) verbunden sind. Damit kann die Dynamik des Proteins über viele Stunden mit Videorate beobachtet werden. Foto: Universität Freiburg / Universität Mainz

Kontakt:
Prof. Dr. Thorsten Hugel
Institut für Physikalische Chemie / BIOSS Centre for Biological Signalling Studies
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel.: 0761/203-6192
E-Mail: thorsten.hugel@physchem.uni-freiburg.de

Prof. Dr. Carsten Sönnichsen
Institut für Physikalische Chemie
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Tel. 06131 39 24313
Email: soennichsen@uni-mainz.de

Originalpublikation:

https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/2018/dynamik-einzelner-proteine?set_language=d...

Rudolf-Werner Dreier | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Further reports about: Dynamik ERC Hsp90 Nano Physikalische Chemie Protein single protein

More articles from Life Sciences:

nachricht Dynamics of individual proteins
09.10.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

nachricht Big discoveries about tiny particles
09.10.2018 | University of Delaware

All articles from Life Sciences >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Dynamik einzelner Proteine

Neue Messmethode erlaubt es Forschenden, die Bewegung von Molekülen lange und genau zu verfolgen

Das Zusammenspiel aus Struktur und Dynamik bestimmt die Funktion von Proteinen, den molekularen Werkzeugen der Zelle. Durch Fortschritte in der...

Im Focus: Dynamics of individual proteins

New measurement method allows researchers to precisely follow the movement of individual molecules over long periods of time

The function of proteins – the molecular tools of the cell – is governed by the interplay of their structure and dynamics. Advances in electron microscopy have...

Im Focus: Researchers discover how fatal biofilms form

By severely curtailing the effects of antibiotics, the formation of organized communities of bacterial cells known as biofilms can be deadly during surgeries and in urinary tract infections. Yale researchers have just come a lot closer to understanding how these biofilms develop, and potentially how to stop them.

Biofilms form when bacterial cells gather and develop structures that bond them in a gooey substance. This glue can protect the cells from the outside world...

Im Focus: Flying High with VCSEL Heating

Additive manufacturing processes are booming, with the rapid growth of the formnext trade fair a clear indication of this. At formnext 2018, the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT will be showing a new process in which the component in the powder bed is heated with laser diodes. As a result, distortion can be reduced, taller parts generated and new materials used.

In just three years, formnext has established itself as the industry meeting place to get the latest on additive manufacturing (AM) processes. With 470...

Im Focus: Breakthrough in quantum physics: Reaction of quantum fluid to photoexcitation of dissolved particles

Researchers from Graz University of Technology have described for the first time the dynamics which takes place within a trillionth of a second after photoexcitation of a single atom inside a superfluid helium nanodroplet.

In his research, Markus Koch, Associate Professor at the Institute of Experimental Physics of Graz University of Technology (TU Graz), concentrates on...

All Focus news of the innovation-report >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industry & Economy
Event News

5th International Conference on Cellular Materials (CellMAT), Scientific Programme online

02.10.2018 | Event News

Major Project: The New Silk Road

01.10.2018 | Event News

"Boston calling": TU Berlin and the Weizenbaum Institute organize a conference in USA

21.09.2018 | Event News

 
Latest News

Columbia engineers build smallest integrated Kerr frequency comb generator

09.10.2018 | Physics and Astronomy

Big discoveries about tiny particles

09.10.2018 | Life Sciences

Cleaning, but safely! Cocoons protect sensitive ant brood during toxic disinfection

09.10.2018 | Life Sciences

VideoLinks
Science & Research
Overview of more VideoLinks >>>