Forum for Science, Industry and Business

Sponsored by:     3M 
Search our Site:

 

10. CeBiTec Symposium zum Big Data-Problem

17.03.2015

Die Rolle der Bioinformatik in den Lebenswissenschaften

Vom 23. bis 25. März 2015 findet das 10. CeBiTec Symposium mit dem Titel „Bioinformatik für die Biotechnologie und die Biomedizin“ am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld statt.

Zu diesem Symposium des Centrums für Biotechnologie werden bis zu 150 Spezialisten erwartet, die über die Rolle der Bioinformatik in den Lebenswissenschaften diskutieren. Mehr Informationen zum 10. CeBitec-Symposium werden am Montag, dem 23. März um 11 Uhr im Zentrum für Interdisziplinäre Forschung im Rahmen eines Pressegesprächs vermittelt.

Von den Lebenswissenschaften, die als die Leitdisziplin des laufenden Jahrhunderts gehandelt werden, erwartet man große Auswirkungen auf angewandte Bereiche wie Biotechnologie und Biomedizin. Die ganzheitliche Analyse von zellulären Abläufen produziert riesige Datenmengen, die nur noch mit einer ausgefeilten Bioinformatik und umfangreichen Rechnersystemen bearbeitet werden können.

Dieses "Big Data -Problem" wird vom 10. CeBiTec Symposium aufgegriffen und aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutiert. Eine Sitzung befasst sich mit Forschungsarbeiten, die im Rahmen einer Deutsch-Kanadischen Graduiertenschule durchgeführt werden. Diese Graduiertenschule wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert und ist an der Universität Bielefeld angesiedelt.

Das 10. CeBiTec-Symposium dient gleichzeitig dem offiziellen Start der Initiative „Netzwerk für Bioinformatik-Infrastruktur (de.NBI), das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben gerufen wurde. Der Aufbau dieses Netzwerkes wird von der Universität Bielefeld koordiniert.
(Siehe Pressemitteilung der Universität Bielefeld vom 18. Februar 2015: http://ekvv.uni-bielefeld.de/blog/pressemitteilungen/entry/22_millionen_euro_für...).

Zum Start der de.NBI Initiative werden die Koordinatoren von acht de.NBI Zentren, die an den Universtäten Bielefeld, Bochum, Bremen, Heidelberg, Freiburg und Tübingen sowie am Forschungsinstitut Gatersleben angesiedelt sind, ihre Forschungsgebiete dem Fachpublikum präsentieren.

Zusätzlich werden sich noch alle Projektstandorte des de.NBI-Großprojekts an der Postersession beteiligen und ihr bioinformatisches Spezialwissen vorstellen. "Nach meiner Meinung hat sich das 10. CeBiTec Symposium zu einem Brennpunkt der Bioinformatik in Deutschland entwickelt" so Alfred Pühler, der Organisator der Veranstaltung.

Das wissenschaftliche Programm der Tagung wird von zwei Hauptvorträgen, sogenannten "Distinguished Lectures" abgerundet. Professor Dr. Bernhard Küster von der Technischen Universität München wird über das Thema "Das menschliche Proteom - von der Grundlagenwissenschaft zum Verständnis der Wirkung von Medikamenten" berichten. Seine im letzten Jahr publizierte Arbeit hat wertvolle Erkenntnisse in der Katalogisierung der Gesamtheit menschlicher Proteine erbracht. Sie sollen die Therapie menschlicher Krankheiten vorantreiben. Die zweite "Distinguished Lecture", die von Dr. Rolf Apweiler vom "Europaen Bioinformatics Institute" in Hinxton, Großbritannien, gehalten wird, beschäftigt sich mit der europäischen Dimension der Bereitstellung einer Bioinformatik-Infrastruktur für die Lebenswissenschaften.

Kontakt:
Prof. Dr. Alfred Puehler, Universität Bielefeld
Centrum für Biotechnologie (CeBiTec)
Telefon: 0521 106- 8750
E-Mail: Puehler@CeBiTec.uni-bielefeld.de

Weitere Informationen:

http://www.cebitec.uni-bielefeld.de/index.php/events/conferences/404-2015-03-25-...

Sandra Sieraad | idw - Informationsdienst Wissenschaft

More articles from Event News:

nachricht “3rd Conference on Laser Polishing – LaP 2018” Attracts International Experts and Users
09.11.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht On the brain’s ability to find the right direction
06.11.2018 | Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE)

All articles from Event News >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: A Leap Into Quantum Technology

Faster and secure data communication: This is the goal of a new joint project involving physicists from the University of Würzburg. The German Federal Ministry of Education and Research funds the project with 14.8 million euro.

In our digital world data security and secure communication are becoming more and more important. Quantum communication is a promising approach to achieve...

Im Focus: Research icebreaker Polarstern begins the Antarctic season

What does it look like below the ice shelf of the calved massive iceberg A68?

On Saturday, 10 November 2018, the research icebreaker Polarstern will leave its homeport of Bremerhaven, bound for Cape Town, South Africa.

Im Focus: Penn engineers develop ultrathin, ultralight 'nanocardboard'

When choosing materials to make something, trade-offs need to be made between a host of properties, such as thickness, stiffness and weight. Depending on the application in question, finding just the right balance is the difference between success and failure

Now, a team of Penn Engineers has demonstrated a new material they call "nanocardboard," an ultrathin equivalent of corrugated paper cardboard. A square...

Im Focus: Coping with errors in the quantum age

Physicists at ETH Zurich demonstrate how errors that occur during the manipulation of quantum system can be monitored and corrected on the fly

The field of quantum computation has seen tremendous progress in recent years. Bit by bit, quantum devices start to challenge conventional computers, at least...

All Focus news of the innovation-report >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industry & Economy
Event News

“3rd Conference on Laser Polishing – LaP 2018” Attracts International Experts and Users

09.11.2018 | Event News

On the brain’s ability to find the right direction

06.11.2018 | Event News

European Space Talks: Weltraumschrott – eine Gefahr für die Gesellschaft?

23.10.2018 | Event News

 
Latest News

Epoxy compound gets a graphene bump

14.11.2018 | Materials Sciences

Microgel powder fights infection and helps wounds heal

14.11.2018 | Health and Medicine

How algae and carbon fibers could sustainably reduce the athmospheric carbon dioxide concentration

14.11.2018 | Life Sciences

VideoLinks
Science & Research
Overview of more VideoLinks >>>