Forum for Science, Industry and Business

Sponsored by:     3M 
Search our Site:

 

2000 Erziehungswissenschaftler an der Uni Kassel erwartet

19.01.2015

Die Universität Kassel ist im März 2016 Gastgeberin des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Erwartet werden bis zu 2000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland und aus dem Ausland.

Der 25. Kongress der DGfE steht unter dem Motto „Räume für Bildung. Räume der Bildung“ und findet vom 13. bis zum 16. März 2016 statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren beispielsweise Strategien, das Bildungssystem durchlässiger und chancengerechter zu machen oder die Ausbildung von Lehrkräften und Erziehern zu verbessern, aber auch Fragen etwa zur Inklusion oder nach einer zeitgemäßen Gestaltung von Schulen und Klassenräumen. Die Website zum Kongress ist in diesen Tagen freigeschaltet worden, rund 14 Monate vor Beginn des Kongresses.

Der Präsident der Universität Kassel, Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, bezeichnete die Entscheidung der DGfE für Kassel als Tagungsort als „Anerkennung für die wirkungsreiche Arbeit unserer Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler. Ich bin sicher, dass die Universität Kassel mit ihrem dann in Betrieb genommenen neuen Campus Center ein hervorragender Ort für einen fruchtbaren Austausch sein wird.“ Die Universität Kassel und die ihr angeschlossene Kunsthochschule unterstützen die Organisation auch beim Rahmenprogramm.

Der Vorsitzende der DGfE, Prof. Dr. Hans-Christoph Koller, betont, dass der Kongress mit dem Stichwort „Räume für Bildung“ ein wichtiges Thema aufgreift: „Das Kongressthema bringt zum Ausdruck, dass Bildung sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne Raum braucht. Bildung benötigt architektonisch ansprechend gestaltete Umgebungen des Lehrens und Lernens ebenso wie einen prominenten Ort in der Gesellschaft und nicht zuletzt Spielräume verändernden Denkens und Handelns, um allen Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.“

Für die Kasseler Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Edith Glaser, die zusammen mit ihrem Kollegen Prof. Dr. Werner Thole den Vorsitz des lokalen Organisationskomitees übernommen hat, ist gerade die Universität Kassel, die als junge Hochschule richtungsweisende Innovationen in der Lehrerbildung und in der Sozialen Arbeit schon früh auf den Weg brachte, der richtige Platz, um den Raum als Erzieher in seiner Vielfalt wissenschaftlich zu durchleuchten.

Weitere Informationen: www.dgfe2016.de

Kontakt:
Sebastian Mense
Universität Kassel
Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0561 804-1961
E-Mail: presse@uni-kassel.de

Weitere Informationen:

http://www.uni-kassel.de/uni/nc/universitaet/nachrichten/article/2000-erziehungs...

Sebastian Mense | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Further reports about: Bildung Erziehungswissenschaft Innovationen

More articles from Event News:

nachricht 12V, 48V, high-voltage – trends in E/E automotive architecture
10.01.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht 2nd Conference on Non-Textual Information on 10 and 11 May 2017 in Hannover
09.01.2017 | Technische Informationsbibliothek (TIB)

All articles from Event News >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Im Focus: How to inflate a hardened concrete shell with a weight of 80 t

At TU Wien, an alternative for resource intensive formwork for the construction of concrete domes was developed. It is now used in a test dome for the Austrian Federal Railways Infrastructure (ÖBB Infrastruktur).

Concrete shells are efficient structures, but not very resource efficient. The formwork for the construction of concrete domes alone requires a high amount of...

All Focus news of the innovation-report >>>

Anzeige

Anzeige

Event News

12V, 48V, high-voltage – trends in E/E automotive architecture

10.01.2017 | Event News

2nd Conference on Non-Textual Information on 10 and 11 May 2017 in Hannover

09.01.2017 | Event News

Nothing will happen without batteries making it happen!

05.01.2017 | Event News

 
Latest News

How gut bacteria can make us ill

18.01.2017 | Life Sciences

On track to heal leukaemia

18.01.2017 | Health and Medicine

Water - as the underlying driver of the Earth’s carbon cycle

17.01.2017 | Earth Sciences

VideoLinks
B2B-VideoLinks
More VideoLinks >>>